Ehrendes Grillfest Teil II

Gerne posten wir heute den zweiten Teil zum Artikel „Ehrendes Grillfest I

Und auch in diesem Jahr standen wieder eine Reihe an Ehrungen an, die wir im diesem gebührenden Rahmen würdigen wollten. Leider waren nicht alle zu Ehrenden anwesend, so dass wir in den kommenden Wochen noch die ein oder andere Ehrung nachholen dürfen. Für 35 Jahre aktives Singen in unserem Chor wurde unser Finanzverwalter Jörg Schönenbruch geehrt. Außerdem wurde unser Ehrenmitglied und ehemaliger Kassierer Karl-Josef Schyns an seinem Geburtstag für 55 Jahre aktives Singen in unserem Chor geehrt. Und dann wurde es richtig feierlich, denn unser Chor ernannte drei neue Ehrenmitglieder. Wir gratulieren unserem Notenarchivar und Hauswart Horst Schäfer sowie unseren beiden Tenören Karl Josef Dohr und Hans Josef Schönenbruch zur Ehrenmitgliedschaft. Vorsitzender Günter Marx unterstrich in seiner Laudatio, wie wichtig es sei, Menschen die durch ihren Gesang, ihre Arbeitskraft, oder durch ihre ideelle bzw. monetäre Unterstützung für ihren Verein offiziell zu danken. Und so wurde auch Bürgermeister Rainer Viehof der nebst Gattin anwesend war, eine Ehrenurkunde für die Übernahme seiner Schirmherrschaft verliehen. Bereits zu Beginn des Jahres wurde unsere Sangesschwester Ilse Kemmerling für 30 Jahre Singen im Chor geehrt. Und so kann mal wohl behaupten, das mit Gesang und Ehrung wir die ehren, die unserem Verein von Herzen mehren. So erklang unter Leitung unseres Chorleiters Karsten Rentzsch nicht nur „das Hoch“ für unser Ehrungsquintett sowie die Stücke „Can you feel the love tonight“ aus dem Film König der Löwen und “Wunder der Welt“ von Gerhard Grote.

Weitere Bilder und Infos zum Grillfest, der Spendenaktion „All zesamme“, unseren Proben, der Saalvermietung und vielen mehr, finden sie unter www.eitorfer-gesangverein.de auf Facebook und Instagram. Und alle die gerne in unsere Chorprobe schnuppern kommen möchten, sind freitags um 18:00 Uhr ins Eitorfer Sängerheim eingeladen.